Die Sicherheit exponierter Personen bedarf einer detaillierten Bewertung aller relevanten Faktoren. Dazu zählt sowohl das private als auch das berufliche Umfeld. Ohne eine Analyse der Umstände welche zum eigentlichen Schutzbedürfnis führen, ist die Gewährleistung von Sicherheit nur schwer möglich. In einem Eingangsgespräch machen wir uns gemeinsam mit dem Klient ein Bild seiner Situation und versuchen so Gefahrenquellen zu identifizieren. Im weiteren Verlauf werden Schutz- und Abwehrmaßnahmen erörtert und deren Umsetzung auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet.

Durch diese Vorgehensweise entsteht ein kundenspezifisches Sicherheitsbild was uns erlaubt die notwendigen Maßnahmen zu konkretisieren. Angefangen bei der Absicherung von Wohnhaus und Arbeitsstätte, über die Überprüfung von Personen des näheren Lebensumfeldes bis hin zur Empfehlung eines persönlichen Sicherheitsmitarbeiters (Personenschutz). Bei der Ausbildung des Personenschützers können kundenspezifische Belange unmittelbar mit einfließen, sodass Klient und Mitarbeiter von Beginn an gut auf einander abgestimmt sind.

Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch.

Kontakt